Die verschiedenen Charakteristiken und Funktionen

Fox Fahrwerke erklärt: Dämpfer

11. Januar 2022
Fox Fahrwerke erklärt: Dämpfer

Als Dämpfer oder auch Federbein, wird das Federelement bezeichnet, das die Kräfte am Hinterbau eines Fahrrads kontrolliert. Hier gibt es im Wesentlichen zwei Varianten, die zum Einsatz kommen: Stahl- und Luftfedern. In diesem Artikel gehen wir auf die Unterschiede zwischen den Dämpfern von Fox ein - vorab aber noch ein paar Basics, damit du die nachfolgenden technischen Begriffe besser verstehst.

Basics zum Fahrwerk

Die “Federung” eines Fahrrads, also das Fahrwerk eines Fullies (Full-Suspension-/voll-gefedertes Mountainbike), setzt sich aus zwei Bestandteilen zusammen. Ein Teil wird vom Fahrradhersteller selbst entwickelt und wird üblicherweise als Hinterbau des Fullies bezeichnet: Die Streben am Heck des Bikes, beim Auto würde man von der Radaufhängung sprechen, und die Umlenkhebel, welche den Dämpfer komprimieren.

Die Konstruktion des Hinterbaus lässt den Bike-Herstellern viel Spielraum für kreative Ideen, um die bestmögliche Performance zu erzielen. Dabei spielt die Position des Dämpfers, also, ob dieser vertikal oder horizontal im Bike angebracht ist, keine direkte Rolle. Einer der wichtigsten Faktoren im direkten Zusammenhang mit dem Dämpfer ist allerdings das Übersetzungsverhältnis des Hinterbaus und genauer gesagt, ob dieses sich während des Einfederns verändert.

Bleibt das Übersetzungsverhältnis von Anfang bis Ende des Federwegs in etwa gleich, so spricht man von einem linearen Hinterbau. Nimmt das Übersetzungsverhältnis gegen Ende des Federwegs ab, wird also exponentiell mehr Kraft benötigt, um den Dämpfer zu komprimieren, spricht man von einem progressiven Hinterbau. Diese Eigenschaften werden im nächsten Abschnitt relevant.

Vorteile/Nachteile von Luft-/Stahlfedern

Dieses Thema gibt genug Material für einen eigenen Artikel, allerdings möchten wir kurz auf die wichtigsten Eigenschaften der beiden Federmedien eingehen.

Ein Luftdämpfer ist deutlich leichter als ein Dämpfer mit Stahlfeder. Der Stahlfederdämpfer ist sensibler, bleibt in seiner Funktion konstanter und ist weniger empfindlich, wenn sich die Umgebungstemperatur oder der atmosphärische Luftdruck verändert (Verhältnis Luftdruck im Dämpfer zum Umgebungsdruck). Herkömmliche Stahlfedern gibt es derzeit überwiegend linear, was bedeutet, dass die nötige Progression für ein gut funktionierendes Fahrwerk vom Hinterbau des Bikes abhängt.

Ein Luftdämpfer kann durch Reduzierung des Volumens in der Luftkammer progressiver gemacht werden (Volumenspacer). Bei vielen Dämpfern ist das sogar ohne Werkzeug möglich. Durch diese Eigenschaft sind Luftdämpfer bestens für Bikes geeignet, die einen eher linearen Hinterbau besitzen.

Fachjargon

Ein paar der wichtigsten Begrifflichkeiten müssen wir vielleicht genauer erklären, damit du später die Features der verschiedenen Dämpfer auch verstehst.

Lockout

Ein Lockout bietet eine zuschaltbare Plattform, die das Wippen des Dämpfers während des Pedalierens so gut wie möglich begrenzt. Dabei werden Ventile im Dämpfer geschlossen, um den Ölfluss zu bremsen. Entgegen der weitverbreiteten Meinung, lässt sich kein Dämpfer zu 100% blockieren. Je nach Hersteller, Einstellung und Übersetzungsverhältnis des Hinterbaus, kann der Effekt des Lockout jedoch variieren.

Druckstufe/Compression

Die Druckstufe kontrolliert die Geschwindigkeit des Dämpfers beim Einfedern. Praktisch betrachtet heißt das: Wenn du in eine Senke fährst, nach einem Sprung landest oder dein Bike in einer Kurve durch die wirkenden Kräfte komprimiert wird, kannst du dafür über die Druckstufe die “Härte” verändern.
Für langsames Einfedern ist die Lowspeed-Druckstufe zuständig. Bei schnellen Schlägen arbeitet die Highspeed-Druckstufe.

Zugstufe/Rebound

Entgegengesetzt zur Druckstufe, bremst die Zugstufe die Geschwindigkeit des Dämpfers beim Ausfedern. Genauer bedeutet das, wie schnell das Bike wieder in die Ausgangsposition zurückkehrt, nachdem das Fahrwerk komprimiert wurde. Bei den Highend-Dämpfern gibt es ebenfalls eine High- und Lowspeed-Einstellung.

Wenn du mehr zum Thema Fahrwerkseinstellung wissen möchtest, empfehlen wir dir diesen Artikel:


Bauarten

In diesem Abschnitt geht es mehr um allgemeine Infos, als um spezifische Features von Fox- Dämpfern. Weniger wichtig, wenn du die Qualitätsstufen der Dämpfer an neuen Bikes vergleichen möchtest, aber essenziell, wenn du den Dämpfer an deinem bestehenden Bike ersetzen willst.

Dämpferaufnahmen

Im Wesentlichen gibt es zwei verschiedene Arten der Dämpferaufnahme an modernen Bikes. Die Standardaufnahme mit zwei runden Dämpferaugen und den darin befindlichen Buchsen, welche auf die Maße der Aufnahme des Rahmens angepasst sein müssen. Die zweite, etwas neuere Bauform, ist der Trunnion Mount. Dabei ist das Dämpfergehäuse mit Gewinden an beiden Seiten bestückt und kann so direkt mit der Aufnahme im Rahmen verschraubt werden.

Maße

Die beiden entscheidenden Maße, um den richtigen Dämpfer für dein Bike auszuwählen, sind die Einbaulänge und der Hub des Dämpfers. Als Einbaulänge bezeichnet man den Abstand zwischen den beiden Dämpferaugen oder im Fall der Trunnion-Aufnahme, das Maß zwischen dem Gewinde und Dämpferauge. Moderne Bikes kommen ausschließlich mit metrischen Dämpfermaßen wie 200, 230 oder 250 mm. Ältere Bikes können noch imperiale Einbaulängen wie 216, 222 oder 267 mm haben.
Der Hub des Dämpfers sollte nicht mit dem Federweg des Bikes verwechselt werden. Als Dämpferhub wird die Differenz in der Länge zwischen dem komplett ausgefederten und komplett komprimierten Dämpfer bezeichnet. Gängige Maße sind zum Beispiel 60, 62,5 oder 65 mm bei einer Einbaulänge von 230 mm des Dämpfers.


Die Qualitätsstufen

Fox unterteilt seine Dämpfer in drei wesentliche Qualitätsstufen: Performance, Performance Elite und Factory. Die einfachste Stufe, die Performance-Serie, bietet nur geringe Einstellmöglichkeiten, wohingegen die Factory-Serien maximale Einstellmöglichkeiten bieten und zusätzlich mit der goldenen, hochwertigeren Kashima-Beschichtung versehen sind. Die Performance Elite - Varianten bieten eine Mischung aus den beiden Serien und haben, abhängig vom Modell, meist gleichwertige Einstellmöglichkeiten wie die Factory-Serie, nur fehlt die Kashima-Beschichtung.


Modellreihen

Jede Disziplin hat ihre eigenen Anforderungen an das Equipment. Auch bei Dämpfern sind Faktoren wie Gewicht, Dämpfungseigenschaften, Lockout-Funktion und die Federkennlinie wichtig, um das Federbein optimal an die jeweiligen Anforderungen anzupassen. Trotzdem können die Dämpfer auch disziplinübergreifend verwendet werden, abhängig von der Ausrichtung des entsprechenden Bikes.

Cross Country - Light Trail - All Mountain

Float DPS

Der meistverbaute Dämpfer von Fox, der Float DPS, wird an vielen Bikes mit einem möglichst niedrigen Gewicht verbaut. Die Einstellbarkeit des DPS bleibt auf die essenziellen Möglichkeiten reduziert. Eine Rebound-Einstellung, sowie ein Wählhebel mit drei voreingestellten Druckstufen-Modi (Lock-Trail-Descent) ist an der Performance-Serie vorhanden und am Factory-Modell findet sich zusätzlich noch eine Lowspeed-Druckstufe mit drei Positionen. Der Dämpfer ist ebenfalls als Variante mit Remotehebel verfügbar, allerdings gibt es dann nur noch zwei Positionen: Lock und Open.

Trail - All-Mountain - Light Enduro

Float X

Wird das Gelände gröber und die Abfahrten länger, kommen robustere Dämpfer zum Einsatz. Das zusätzliche Ölvolumen im Ausgleichsbehälter des Float X sorgt für gleichbleibende Dämpfung und die umfangreichen Einstellmöglichkeiten machen das Setup leichter. Aktuell gibt es den Float X in Performance Elite- und Factory-Varianten. Beide bieten externe Lowspeed-Druckstufe, Rebound und einen Firm-Open-Hebel, um den Dämpfer für Uphills verhärten zu können. Das Factory-Modell hebt sich alleine durch die Kashima-Beschichtung ab.

DHX

Der Fox DHX ist der erste Stahlfeder-Dämpfer im Line-Up und auch der erste trailorientierte Stahlfeder-Dämpfer von Fox überhaupt. Er bietet die gleichen Features wie der Float X, nur mit den Vor- und Nachteilen einer Stahlfeder. Erhältlich nur als Factory-Variante.

Enduro - Downhill

Float X2 und DH X2

Für die abfahrtslastigsten Disziplinen gibt es Dämpfer, die extrem umfangreich einstellbar sind. Die Fox Float X2- und DH X2-Dämpfer bieten sowohl eine Einstellung für High- und Lowspeed-Druckstufe sowie High- und Lowspeed-Zugstufe. Für den Enduroeinsatz gibt es die Federbeine auch mit Climb Switch (Firm - Open). Im Aftermarket sind diese Dämpfer ausschließlich als Factory-Varianten erhältlich, OEM gibt es allerdings auch Performance Elite-Versionen, die nur eine einstellbare Lowspeed-Druck- und Zugstufe besitzen.

Abschließend:

Ergänzend zu den angegebenen Einsatzbereichen sollte noch erwähnt werden, dass die Grenzen zwischen den unterschiedlichen Disziplinen immer mehr verschwimmen. Beispielsweise bieten mittlerweile viele Hersteller Trailbikes mit 120-140mm Federweg an, die mit einer superaggressiven Geometrie und Top-Hinterbauperformance schon fast im Enduroterrain wildern. Deshalb ist es nicht ungewöhnlich, auch an solchen Bikes großvolumige Luftdämpfer mit Ausgleichsbehälter oder sogar Stahlfederdämpfer zu finden. Die oben angegebenen Kategorisierungen sind also nur Anhaltspunkte.


Unsere Fullys

  1. Focus Thron 6.8 EQP
    Focus Thron 6.8 EQP slate grey, 2022

    2.299,00

    Auf Lager

    Das THRON EQP ist gemacht für deine Entdeckungsreisen. Die ausgestatteten EQP Modelle haben einen perfekt passenden Gepäckträger, Schutzbleche, Ständer und Licht. Von Bikepacking über Commute bis Trailtour im alpinen Gelände ist mit dem THRON alles möglich.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 39cm (S) 29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 48cm (XL)
  2. CUBE Stereo 140 HPC SL
    CUBE Stereo 140 HPC SL polarsilver'n'black, 2022

    3.199,00

    Auf Lager

    Das Stereo 140 HPC SL richtet sich an all diejenigen, die die Agilität und Verspielheit eines 27.5" Reifens nicht missen wollen. All-Mountain heißt auch hier: Wer den Berg erklimmt, verdient sich die Abfahrt. Dort kommt das Rad erst richtig in sein Element. Mit diesem Rad und einer Portion Mut im Rucksack meistert man jede Abfahrt!

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 14'' (XS) 27,5 / 16'' (S) 27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L) 27,5 / 22'' (XL)
  3. CUBE Stereo 140 HPC Race
    CUBE Stereo 140 HPC Race deepblue'n'white, 2022

    2.699,00

    Auf Lager

    Der Allmountainklassiker mit topmodernem Carbon-Hauptrahmen: Die Race-Variante kommt mit 150mm Fox 34 Gabel und der neue Shimano XT/Deore 1x12 Schaltgruppe.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 14'' (XS) 27,5 / 16'' (S) 27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L) 27,5 / 22'' (XL)
  4. CUBE Stereo 120 HPC TM
    CUBE Stereo 120 HPC TM flashgrey'n'olive, 2022

    2.999,00

    Auf Lager

    Die agile Trail-Version des Stereo 120 mit Carbonrahmen und schnellen 29er Laufrädern. Passend dazu machen der Sram 1x12 Eagle Antrieb und das geschmeidige Fox Fahrwerk Lust auf Höchstgeschwindigkeit, bergauf und bergab.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M) 29 / 20'' (L)
  5. Focus Jam 6.9
    Focus Jam 6.9 Sky Grey, 2022

    3.199,00

    Auf Lager

    Gebaut für Touren und Trails: Das Focus Jam 6.9 ist mit 150 mm Fox Fahrwerk und 29-Zoll-Laufrädern ein All Mountain Fully in Reinkultur. Hochwertige Ausstattung mit Shimano XT Schaltung und Scheibenbremsen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 39cm (S) 29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 47cm (XL)
  6. CUBE Stereo 150 C:62 Race
    CUBE Stereo 150 C:62 Race flashwhite'n'carbon, 2022

    3.199,00

    Auf Lager

    Dieses Bike ist kein reines Enduro, sondern ein moderner Allrounder: ein überragendes Paket aus RockShox Lyrik und Super Deluxe, Sram 12-fach Antrieb inklusive GX Eagle Schaltwerk, Newmen Laufräder und natürlich eine Teleskopsattelstütze on top!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M) 29 / 20'' (L) 29 / 22'' (XL)
  7. CUBE Stereo 140 HPC Race
    CUBE Stereo 140 HPC Race grey'n'orange, 2022

    2.699,00

    Auf Lager

    Der Allmountainklassiker mit topmodernem Carbon-Hauptrahmen: Die Race-Variante kommt mit 150mm Fox 34 Gabel und der neue Shimano XT/Deore 1x12 Schaltgruppe.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L) 27,5 / 22'' (XL)
  8. Focus Jam 6.8
    Focus Jam 6.8 Sky Grey, 2022

    2.499,00

    Auf Lager

    Gebaut für Touren und Trails: Das Focus Jam 6.8 ist mit 150 mm RockShox Fahrwerk und 29-Zoll-Laufrädern ein All Mountain Fully in Reinkultur. Hochwertige Ausstattung mit SRAM Schaltung und Scheibenbremsen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 47cm (XL)
  9. CUBE Stereo 120 Race
    CUBE Stereo 120 Race violetwhite'n'black, 2022

    2.199,00

    Auf Lager

    Ein Einsteigerfully, das nicht verstecken muss. Die Shimano XT/Deore 1x12 Schaltung und das RockShox Fahrwerk unterstreichen das!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M) 29 / 20'' (L)
  10. CUBE Stereo 150 C:62 SL
    CUBE Stereo 150 C:62 SL actionteam, 2022

    3.999,00

    Auf Lager

    Ein schlanker, eleganter und robuster Vollcarbon-Allrounder für den ambitionierten Enduro-Fahrer. Dieses Fully eröffnet dir im technischen Downhill ganz neue Möglichkeiten und du kommst durch ein geringes Gewicht und eine ausgeglichene Geometrie auch flott den Berg hoch.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M)
  1. CUBE Stereo Hybrid 160 HPC Race 625
    CUBE Stereo Hybrid 160 HPC Race 625 lunar'n'grey, 2022

    4.199,00

    Auf Lager

    Das neue Enduro E-MTB zum Knallerpreis: 170mm RockShox Fahrwerk, Magura Vierkolben-Hydraulikscheibenbremsen, Shimano 12-fach Schaltung und natürlich angetrieben vom neuesten Bosch CX Motor der vierten Generation mit großem 625Wh Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 16'' (S) 27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L) 27,5 / 22'' (XL)
  2. CUBE Stereo Hybrid 120 Pro 625
    CUBE Stereo Hybrid 120 Pro 625 skyblue'n'white, 2022

    3.749,00

    Auf Lager

    Das Stereo Hybrid 120 Pro kommt mit der neuesten Bosch Technologie und bietet ein komfortables und stabiles Handling , eine harmonische Motorunterstützung kombiniert mit einer Shimano 12-Gang-Schaltung.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 15'' (XS) 29 / 18'' (M) 29 / 20'' (L) 29 / 22'' (XL)
  3. Focus Jam² 6.8
    Focus Jam² 6.8 Magic Black, 2022

    4.999,00

    Auf Lager

    Mehr Anstiege, mehr Trails! Das Focus Jam² 6.8 Nine ist ein All Mountain E-Fully mit hochwertiger Ausstattung: 150 mm Fox Fahrwerk, Shimano XT Schaltung, Shimano Scheibenbremsen und 29-Zoll-Laufräder. Bergauf unterstützt dich der neue Bosch Performance CX Motor, befeuert von einem ausdauernden 625-Wh-Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 40cm (S) 29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L)
  4. CUBE Stereo Hybrid 120 Pro 625
    CUBE Stereo Hybrid 120 Pro 625 lunar'n'grey, 2022

    3.749,00

    Auf Lager

    Das Stereo Hybrid 120 Pro kommt mit der neuesten Bosch Technologie und bietet ein komfortables und stabiles Handling , eine harmonische Motorunterstützung kombiniert mit einer Shimano 12-Gang-Schaltung.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 20'' (L) 29 / 22'' (XL)
  5. CUBE Stereo Hybrid 160 HPC Race 625
    CUBE Stereo Hybrid 160 HPC Race 625 grey'n'metal, 2022

    4.199,00

    Auf Lager

    Das neue Enduro E-MTB zum Knallerpreis: 170mm RockShox Fahrwerk, Magura Vierkolben-Hydraulikscheibenbremsen, Shimano 12-fach Schaltung und natürlich angetrieben vom neuesten Bosch CX Motor der vierten Generation mit großem 625Wh Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L) 27,5 / 22'' (XL)
  6. Focus Jam² 6.9
    Focus Jam² 6.9 Sky Grey, 2022

    5.799,00

    Auf Lager

    Das Focus Jam² 6.9 ist ein All Mountain E-Fully. Die hochwertige Ausstattung bringt die den Berg rauf, aber auch sicher wieder runter. 150 mm Fox Fahrwerk, Shimano XT Schaltung, Shimano XT Scheibenbremsen und 29-Zoll-Laufräder. Bei Anstiegen unterstützt dich der Bosch Performance CX Motor, befeuert von einem ausdauernden 625-Wh-Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 49cm (XL)
  7. Focus Jam² 6.8
    Focus Jam² 6.8 Sky Grey, 2022

    4.999,00

    Auf Lager

    Mehr Anstiege, mehr Trails! Das Focus Jam² 6.8 Nine ist ein All Mountain E-Fully mit hochwertiger Ausstattung: 150 mm Fox Fahrwerk, Shimano XT Schaltung, Shimano Scheibenbremsen und 29-Zoll-Laufräder. Bergauf unterstützt dich der neue Bosch Performance CX Motor, befeuert von einem ausdauernden 625-Wh-Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 40cm (S) 29 / 42cm (M) 29 / 49cm (XL)
  8. Focus Sam² 6.8
    Focus Sam² 6.8 Milk Brown, 2022

    5.699,00

    Auf Lager

    Das Focus SAM² 6.8 ist das perfekte E-Enduro. Obwohl es abfahrtsorientiert entwickelt wurde, lässt es sich noch bequem bergauf fahren. Sogar ausgedehnte Touren sind dank angenehmer Sitzgeometrie möglich. Wer bergab heizen möchte, kommt dank 170mm Federweg voll auf seine Kosten!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 49cm (XL)
  9. CUBE Stereo Hybrid 140 HPC Race 625
    CUBE Stereo Hybrid 140 HPC Race 625 desert'n'orange, 2022

    4.399,00

    Auf Lager

    Mehr Federweg, mehr Spaß! Das Cube Stereo Hybrid 140 HPC Race kommt mit CX Motor Gen4 mit 625 Wh Akkukapazität und extragroßen 203 mm Bremsscheiben vorne. RockShox kümmert sich um die Gabel und den Dämpfer. Absenkbare Sattelstütze inklusive!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 22'' (XL) 29 / 18'' (M)
  10. Focus Sam² 6.9
    Focus Sam² 6.9 Milk Brown, 2022

    6.699,00

    Auf Lager

    Gönn‘ dir den doppelten Spaß: Das neue Focus Enduro E-Fully bringt dich entspannt auf den Berg und mit einem Grinsen wieder ins Tal. Dafür sorgt sein Bosch Performance CX Antrieb und ein überragendes Fox Fahrwerk mit 170 Millimeter Federweg.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 42cm (M) 29 / 45cm (L) 29 / 49cm (XL)

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.