Die wichtigsten Infos für dein erstes vollgefedertes Mountainbike

Kaufberatung: Einsteiger MTB Fully

19. Mai 2021
Kaufberatung: Einsteiger MTB Fully

Der Mountainbikesport ist ein recht technischer Sport. Viele Fachbegriffe und Nummern fliegen durch die Luft, mit denen ein Anfänger erstmal sehr wenig anfangen kann. Federwege, Schaltgruppen und deren Ganganzahlen, Geometriedaten und im Fall vom E-Bike kommen noch Drehmomente vom Motor und Wattstunden des Akkus dazu. Sich auf eigene Faust durch diesen ganzen Jungle an Informationen zu Navigieren ist ohne Vorbildung eine langwierige Expedition. Wir fassen die wichtigsten Punkte für dich zusammen und geben dir einen guten Start für die Kaufentscheidung zu deinem ersten Mountainbike Fully.

Im ersten Teil dieses Artikels behandeln wir die grundlegenden Unterschiede zwischen den diversen Fullies. Dabei ist es egal, ob du auf der Suche nach einem E-Bike oder einem Rad ohne Unterstützung bist. Der zweite Teil geht dann genauer auf die E-Bikes ein und was es dort zu beachten gibt.

Dein Einsatzgebiet

Ganz entscheidend ist, wo du überhaupt mit deinem Mountainbike unterwegs sein möchtest. Klar, auf jeden Fall Offroad und vielleicht auch in den Bergen oder ganz bestimmt in den Bergen? Vielleicht aber auch hauptsächlich im Flachland und dazu möglichst schnell und/oder weit fahren? Letztendlich sind diese Fragen besonders wichtig, denn mittlerweile reichen die Einsatzbereiche von Mountainbike, Fullys von groben Schotterwegen bis zum Bikepark bzw. Hochalpinen und schroffem Gelände. Wie du dir aber sicher denken kannst, ist das Bike für den Schotterweg eher ungeeignet im Bikepark und andersrum.

Der Federweg

Der Federweg des Mountainbikes ist einer von mehreren Indikatoren für den Einsatzzweck eines Fullies. Vom Federweg spricht man, wenn man vom Hub der Gabel und des Hinterbaus redet. Genauer gesagt, wie weit die Räder Hindernissen ausweichen können.

Von viel Federweg spricht man ab 150 mm, wenig Federweg sind 80-100 mm. Richtige Downhill Bikes, die rein für die Abfahrt und wirklich das gröbste Terrain ausgelegt sind, verfügen über 200 mm oder mehr. Dabei ist mehr nicht immer besser, denn der, je mehr Federweg ein Mountainbike hat, desto träger und weicher wird das Fahrverhalten.

Der Allrounder

Gute Allrounder oder auch All-Mountains bzw. Trailbikes genannt, besitzen zwischen 130-140 mm Federweg am Heck und meist 10-20mm mehr an der Gabel. Mit diesen Bikes ist so ziemlich alles möglich. Sie bieten genügend Reserven für gröberes Terrain und sind trotzdem noch sehr gut pedalierbar.

  1. Giant Trance X 2
    Giant Trance X 2 balsam green / black, 2021

    2.999,00

    Auf Lager

    Mehr Federweg und einstellbare Geometrie – Im brandneuen Trance X 2 steckt jede Menge Innovation. Giants Maestro Hinterbau und Fox Federelemente agieren souverän auf epischen Alpentouren und technischen Singletrails. Ausgestattet mit Shimano SLX Komponenten und serienmäßiger Vario-Sattelstütze.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 47cm (L) 29 / 50cm (XL)
  2. Giant Trance X 1
    Giant Trance X 1 metallic black / smoke metal, 2021

    3.999,00

    Auf Lager

    Die Evolution des Giant Trance erreicht mit dem X 1 ein neues Level. Jetzt mit verstellbarer Geometrie und mehr Federweg für noch anspruchsvollere Trails. Die Ausstattung mit Fox Fahrwerk, kompletter Shimano XT Gruppe und Vario-Sattelstütze lässt keine Wünsche offen. Die Jagd ist eröffnet!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 43cm (M) 29 / 47cm (L) 29 / 50cm (XL)
  3. CUBE Sting WS 140 HPC Race
    CUBE Sting WS 140 HPC Race violetwhite'n'carbon, 2021

    2.649,00

    Auf Lager

    Die Trailqueen unter den Fullys: Mit Fox Federelementen, der neuen Shimano XT 1x12 Schaltung und der Magura Bremsanlage ist das Sting HPC Race ein echter Allrounder!

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 13,5'' (XS) 27,5 / 18'' (M)
  4. CUBE Stereo 140 HPC Race
    CUBE Stereo 140 HPC Race petrol'n'red, 2021

    2.549,00

    Auf Lager

    Der Allmountainklassiker mit topmodernem Carbon-Hauptrahmen: Die Race-Variante kommt mit 150mm Fox 34 Gabel und der neue Shimano XT/Deore 1x12 Schaltgruppe.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 16'' (S) 27,5 / 18'' (M) 27,5 / 20'' (L)
  5. CUBE Stereo 150 C:62 Race
    CUBE Stereo 150 C:62 Race olive'n'grey, 2021

    3.049,00

    Auf Lager

    Dieses Bike ist kein reines Enduro, sondern ein moderner Allrounder: ein überragendes Paket aus RockShox Lyrik und Super Deluxe, Sram 12-fach Antrieb inklusive GX Eagle Schaltwerk, Newmen Laufräder und natürlich eine Teleskopsattelstütze on top!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M)
  6. CUBE Stereo 150 C:68 TM
    CUBE Stereo 150 C:68 TM flashgrey'n'orange, 2021

    4.749,00

    Auf Lager

    Die TM-Version des Stereo 150 ist mit dem hochwertigen C:68 Carbonrahmen und einem High End Komponenten-Mix von Fox, Shimano XT und Newmen ausgestattet - ein Bike für's Grobe!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 22'' (XL)
  7. Cannondale Habit 4
    Cannondale Habit 4 slate gray, 2021

    2.899,00

    Auf Lager

    Das Cannondale Habit 4 ist ein modernes Fully mit klaren Prioritäten für den Trailspaß. Rahmen und RockShox Fahrwerk überzeugen mit zahlreichen Features aus den Highend-Serien. Sram SX Eagle Antrieb und Shimano Scheibenbremsen bieten Performance ohne Abstriche.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 44cm (M)
  8. CUBE Stereo 140 HPC TM
    CUBE Stereo 140 HPC TM flashgrey'n'orange, 2021

    3.549,00

    Nicht auf Lager

    Das All-Mountain Bike mit Enduro Potential. Ein potentes Fox Factory Fahrwerk kombiniert mit der Magura MT7 Bremse erweitert den Einsatzbereich des Stereo 140 TM über die herkömmlichen All-Mountain Einsätze hinaus und lässt es im Enduro Terretorium wildern ohne die Uphill Qualitäten zu verlieren.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 20'' (L)
  9. Cannondale Habit Carbon 2
    Cannondale Habit Carbon 2 mantis, 2021

    4.399,00

    Nicht auf Lager

    Lenkwinkel: Flach. Kettenstreben: Kurz. Sitzwinkel: Steil! Die moderne, lange und flache Geometrie hilft dir, mehr Flow aus jedem Trail zu kitzeln.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 44cm (M)
  10. CUBE Stereo 140 HPC SL
    CUBE Stereo 140 HPC SL polarsilver'n'black, 2021

    3.049,00

    Nicht auf Lager

    Neu für 2021 bekommt das Stereo 140 HPC SL Carbon Kurbeln und einen Newmen Laufradsatz. Damit ist das Bike noch besser für die wildesten Allmountain Touren geeignet.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 22'' (XL)

Sportlich schnell

Etwas weniger Reserven, dafür ein direkteres Fahrgefühl und mehr Vortrieb bietet die Kategorie mit Federweg von 80 - 120mm Federweg am Hinterbau und etwas mehr an der Gabel. Hier überschneiden sich Cross Country und Trailbikes etwas. Grobes Gelände und Bikeparks sind mit diesen Bikes besonders für MTB Anfänger eher nicht zu empfehlen.

  1. Cannondale F-Si Carbon 5
    Cannondale F-Si Carbon 5 cashmere, 2021

    2.199,00

    Auf Lager

    Das Cannondale F-Si Carbon 5 pusht dein Limit. Dieses dynamische Race Hardtail verbindet intelligenten Leichtbau mit maximaler Steifigkeit. Cleverer Komponentenmix aus Sram NX Eagle Schaltgruppe und Shimano Scheibenbremsen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 48cm (L) 29 / 53cm (XL)
  2. CUBE Stereo 120 HPC TM
    CUBE Stereo 120 HPC TM flashgrey'n'orange, 2021

    2.849,00

    Auf Lager

    Die agile Trail-Version des Stereo 120 mit Carbonrahmen und schnellen 29er Laufrädern. Passend dazu machen der Sram 1x12 Eagle Antrieb und das geschmeidige Fox Fahrwerk Lust auf Höchstgeschwindigkeit, bergauf und bergab.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 20'' (L)
  3. CUBE Reaction C:62 Pro
    CUBE Reaction C:62 Pro grey'n'blue'n'red, 2021

    1.749,00

    Auf Lager

    Der leichte und steife Carbonrahmen sorgt zusammen mit der Shimano XT/Deore 1x12 Schaltung sowie der XT Bremse und der RockShox Judy Luftfedergabel für einen Preis-/Leistungs-Kracher, wie man ihn nur bei CUBE bekommt!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 19'' (L) 29 / 21'' (XL)
  4. Santa Cruz Tallboy 4 C/XT
    Santa Cruz Tallboy 4 C/XT Ivory and Gypsum, 2021

    6.199,00

    Auf Lager

    Das neue 120mm Tallboy macht für ein Short-Travel-Bike wieder große Sprünge. Mit einem starken Lower-Link-VPP-Hinterbau, sportlichem Design, Santa-Cruz-typischer Verarbeitung und einer eher radikalen Geometrie befindet sich das Tallboy wieder auf dem Weg, die Grenzen von Bikekategorien zu überwinden.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 41cm (M) 29 / 46cm (XL)
  5. CUBE Reaction C:62 Pro
    CUBE Reaction C:62 Pro carbon'n'yellow, 2021

    1.749,00

    Auf Lager

    Der leichte und steife Carbonrahmen sorgt zusammen mit der Shimano XT/Deore 1x12 Schaltung sowie der XT Bremse und der RockShox Judy Luftfedergabel für einen Preis-/Leistungs-Kracher, wie man ihn nur bei CUBE bekommt!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 21'' (XL) 29 / 23'' (XXL)
  6. CUBE Reaction C:62 SL
    CUBE Reaction C:62 SL grey'n'red, 2021

    2.549,00

    Auf Lager

    Dieser leichte Carbon-Flitzer überzeugt mit der neuen RockShox SID Select Gabel, Fulcrum Laufrädern, Sram GX Antrieb und griffigen Magura MT8 Bremsen. Sieht schnell aus - ist schnell!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 21'' (XL) 29 / 23'' (XXL)
  7. Santa Cruz Tallboy 4 C/XT
    Santa Cruz Tallboy 4 C/XT Glossy Black and Gypsum, 2021

    6.199,00

    Auf Lager

    Das neue 120mm Tallboy macht für ein Short-Travel-Bike wieder große Sprünge. Mit einem starken Lower-Link-VPP-Hinterbau, sportlichem Design, Santa-Cruz-typischer Verarbeitung und einer eher radikalen Geometrie befindet sich das Tallboy wieder auf dem Weg, die Grenzen von Bikekategorien zu überwinden.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 46cm (XL) 29 / 50cm (XXL)
  8. Cannondale Scalpel Carbon 3
    -5%
    Cannondale Scalpel Carbon 3 candy red, 2021

    Special Price 4.449,00

    4.699,00 UVP

    Auf Lager

    Das Scalpel Carbon 3 ist wahrscheinlich das fortschrittlichste Racefully für CrossCountry und Marathons. Der überarbeitete BallisTec Rahmen ist jetzt noch leichter und agiler. Ausstattung mit Lefty Ocho Federgabel und top Shimano Komponenten.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 44cm (M)
  9. CUBE Stereo 120 HPC SLT
    CUBE Stereo 120 HPC SLT carbon'n'red, 2021

    3.749,00

    Auf Lager

    Elegant und top ausgestattet hat dieses Carbon-Fully alles, was du für mehrtägige Abenteuer oder den Heimtrail brauchst. Fox Factory Fahrwerk, Shimano XT 1x12 Schaltung und in der SLT-Version ist es auch das leichteste Modell der Stereo 120 Serie.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S)
  10. CUBE Reaction C:62 Race
    CUBE Reaction C:62 Race carbon'n'white, 2021

    2.049,00

    Nicht auf Lager

    Das Reaction C:62 Race ist genauso schnell, wie es aussieht - ein High Performance Bike mit C:62 Carbonrahmen, Shimano XT Ausstattung, Fox Federgabel und Answer Attack Laufrädern.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 19'' (L)

Bergab ist das Ziel, bergauf nur notwendig

Als absolute Bergab-Maschinen sind Enduros mit 160mm Federweg aufwärts konzipiert. Mit diesen Bikes sind besonders lange Touren schon eher eine Herausforderung, aber nicht unmöglich. Der große Hub von Gabel und Hinterbau macht die Räder auf gezähmten Trails eher träge und etwas schwerfällig. Richtig in Ihrem Element sind die Enduros im Bikepark oder auf schnellen und verblockten Trails.

  1. Giant Reign 1
    Giant Reign 1 black titanium, 2021

    4.199,00

    Auf Lager

    Steile Drops, kaum sichtbare Lines, wilde Singletracks voller Wurzeln und Steine. Dieses vollgefederte Giant Reign 29er hilft dir mit seinem Fahrwerk und seinem überragenden Handling selbst das wildeste Enduro Gelände zu bezwingen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 43cm (M) 29 / 50cm (XL)
  2. Giant Reign 2
    Giant Reign 2 black / chameleon saturn, 2021

    2.999,00

    Auf Lager

    Steile Drops, kaum sichtbare Lines, wilde Singletracks voller Wurzeln und Steine. Dieses vollgefederte Giant Reign 29er hilft dir mit seinem Fahrwerk und seinem überragenden Handling selbst das wildeste Enduro Gelände zu bezwingen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 50cm (XL)
  3. CUBE Stereo 150 C:62 Race
    CUBE Stereo 150 C:62 Race olive'n'grey, 2021

    3.049,00

    Auf Lager

    Dieses Bike ist kein reines Enduro, sondern ein moderner Allrounder: ein überragendes Paket aus RockShox Lyrik und Super Deluxe, Sram 12-fach Antrieb inklusive GX Eagle Schaltwerk, Newmen Laufräder und natürlich eine Teleskopsattelstütze on top!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 18'' (M)
  4. CUBE Stereo 150 C:68 TM
    CUBE Stereo 150 C:68 TM flashgrey'n'orange, 2021

    4.749,00

    Auf Lager

    Die TM-Version des Stereo 150 ist mit dem hochwertigen C:68 Carbonrahmen und einem High End Komponenten-Mix von Fox, Shimano XT und Newmen ausgestattet - ein Bike für's Grobe!

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 22'' (XL)
  5. Santa Cruz Megatower C/XT Air
    Santa Cruz Megatower C/XT Air Amarillo Yellow, 2021

    6.399,00

    Auf Lager

    Das Megatower ist die Verschmelzung von großen Laufrädern mit dem stärksten Federungskonzept. Es ist eine moderne Waffe mit der sich sowohl die härtesten Rennstrecken als auch deine Hometrails mit Leichtigkeit erobern lassen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 41cm (M)
  6. CUBE Stereo 170 Race
    CUBE Stereo 170 Race desert'n'grey, 2021

    3.049,00

    Nicht auf Lager

    Das Stereo 170 Race kommt mit schnellen 29er Laufrädern, der neuen 170 mm Fox 38 Gabel, 150 mm Dropper Post und kraftvollen hydraulischen Magura MT5 Scheibenbremsen. Auch bei hohen Geschwindigkeiten behältst du immer die volle Kontrolle.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / L
  7. CUBE Stereo 150 C:62 SL
    CUBE Stereo 150 C:62 SL actionteam, 2021

    3.649,00

    Nicht auf Lager

    Ein schlanker, eleganter und robuster Vollcarbon-Allrounder für den ambitionierten Enduro-Fahrer. Dieses Fully eröffnet dir im technischen Downhill ganz neue Möglichkeiten und du kommst durch ein geringes Gewicht und eine ausgeglichene Geometrie auch flott den Berg hoch.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 18'' (M)
  8. Santa Cruz Megatower C/XT Air
    Santa Cruz Megatower C/XT Air Storm Grey, 2021

    6.399,00

    Nicht auf Lager

    Das Megatower ist die Verschmelzung von großen Laufrädern mit dem stärksten Federungskonzept. Es ist eine moderne Waffe mit der sich sowohl die härtesten Rennstrecken als auch deine Hometrails mit Leichtigkeit erobern lassen.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 43cm (L)
  9. Cannondale Jekyll 2
    Cannondale Jekyll 2 graphite, 2022

    4.599,00

    Nicht auf Lager

    Es brilliert auch im Uphill, aber seien wir ehrlich: Das Jekyll wurde für die Abfahrt gebaut.

  10. Cannondale Jekyll 1
    Cannondale Jekyll 1 beetle green, 2022

    6.499,00

    Nicht auf Lager

    Es brilliert auch im Uphill, aber seien wir ehrlich: Das Jekyll wurde für die Abfahrt gebaut.


Die Geometrie

Der zweite Faktor, um den Einsatzbereich eines Mountainbikes zu bestimmen, ist die Geometrie oder oft fälschlicherweise als Ergonomie bezeichnet. Die Geometrie gibt Auskunft über die Winkel und Maße des Rahmens. Für einen Einsteiger ist eine Geometrietabelle nicht sonderlich Hilfreich. Die Fahreigenschaften rein durch die Daten einer Geometrietabelle zu bestimmen, ist schlichtweg auch nicht möglich. Viele der Maße beeinflussen und relativieren sich gegenseitig. Hilfreich sind die Geometriedaten jedoch um einen Anhaltspunkt in Bezug auf die Größe des Rades zu geben. Die entscheidenden Werte sind hier Reach, Stack und die Oberrohrlänge.

Reach:
Ist das Maß von Tretlager Mitte bis Steuerrohr Mitte. Gibt Auskunft über die Länge des Rades, wenn du stehst. Also wichtig für deine Position bei Abfahrten.
 
 
Stack: Der Stack bestimmt die Höhe von Achsmitte bis Steuerrohr Oberkante. Mit diesem Maß lässt sich feststellen, wie sportlich oder entspannt ein Rad geschnitten ist, sprich wie hoch der Lenker im Verhältnis ist.
 
Oberrohr: Wird von der theoretischen Sattelhöhe bis zur Steuerrohrmitte gemessen. Dieses Maß zeigt die Länge des Rades an, wenn du im Sattel sitzt.

Bevor du jetzt aber anfängst, alle möglichen Größenrechner und Geometrie Tabellen im Internet zu Studieren solltest du eins wissen. Probieren geht in diesem Fall wirklich über Studieren, besonders am Anfang. Bist du ein paar Räder gefahren und kennst die Eckdaten, so kannst du schon besser einschätzen, welche Reach, Stack und Oberrohr Zahlen dir und deinem Fahrstil am besten zusagen, aber als erstes solltest du erst mal ein Paar Räder probefahren und sehen, was dir am meisten Spaß macht.


Ausstattung/Komponenten und Preispunkt

Was muss ich ausgeben?

Wie bei prinzipiell jedem Produkt gibt es auch bei Mountainbike eine Preisgrenze, unter der es keinen Sinn macht zu Starten. Die verbauten Komponenten sind bei extrem günstigen Fullies meist auch extrem minderwertig und passen nicht zum Einsatzzweck. Im Abverkauf am Saisonende kannst du vielleicht ein besonderes Schnäppchen machen, doch bei normalen Preisen bekommst du ein gutes Fully bei preiswerten Herstellern ab ca. 2000 Euro. Für ein solides E-Fully musst du ca. 4000 Euro rechnen.

Du solltest allerdings noch etwas extra Budget einplanen, denn du wirst noch einen Helm, anständige MTB Schuhe, eventuell Protektoren und passende Pedale brauchen. Mountainbikes werden aufgrund der Unterschiedlichen Präferenzen der Fahrer, ob sie Klick- oder Plattformpedale fahren möchten, nämlich ohne oder mit sehr einfachen Pedalen ausgeliefert. Eine Dämpferpumpe solltest du dir ebenfalls zulegen, denn damit kannst du die Einstellung deines Fahrwerks zukünftig kontrollieren oder ändern. Für alle genannten Artikel musst du zusammen ca. 250-350€ einplanen, wenn du wirklich von Null startest

Die wichtigen Komponenten

Im Einsteiger Preissegment wirst du bei manchen Komponenten Kompromisse eingehen müssen, doch das heißt nicht, dass man in diesem Segment kein Bike mit anständiger Performance bekommen kann. Grundsätzlich solltest du im Einsteigerbereich die Premiummarken lieber vermeiden, denn bei diesen Herstellern bekommst du vielleicht ein Rahmenset, das noch mal 300 Gramm leichter ist und noch mal feiner und hochwertiger bis ins letzte Detail verarbeitet ist, dafür machst du massive Abstriche bei den Komponenten. Besser ist es, auf Hersteller zu setzten, die ein gutes Preis/Leistungsverhältnis bieten.

Um festzulegen, welche Komponenten für dich wichtiger sind als andere, ist dein Einsatzbereich sehr wichtig. Fährst du gerne Touren und lange Strecken, ist eine vernünftige Schaltung angenehm. Bist du eher der Geländefahrer, der viel auf Trails unterwegs ist, sind ein gutes Fahrwerk und vernünftige Bremsen entscheidend.

Wenn du mehr zu den einzelnen Komponenten wissen möchtest, haben wir in den hier verlinkten Artikeln mehr Infos für dich:




Teil 2: Besonderheiten von E-Bikes

Im Bereich E-MTB Fully wird stetig viel Entwicklungsarbeit betrieben. Daraus entstehen die verschiedensten Ansätze, wie das perfekte Rad aussehen soll. Ein paar Hersteller bieten besonders leichte E-Fullies mit kleineren Akkus und geringer Unterstützung an. Diese Bikes bilden eine Ausnahme. Die meisten Hersteller setzen allerdings auf bewährte Konzepte und möglichst große Akkus mit relativ hoher Motorleistung.

Akku

Fährst du gerne lange Touren mit vielen Höhenmetern, dann gilt: Je größer, desto besser! Vor allem für schwere Fahrer ist eine hohe Akkukapazität wichtig, denn sonst musst du ständig die Länge deiner Route exakt planen, sonst stehst du eventuell irgendwann ohne Unterstützung da. Gängig sind aktuell Akkus mit ca. 500 oder 630 Wh Leistung. In manchen Fällen gibt es sogar die Möglichkeit, einen zweiten Akku für extra Reichweite zu montieren, doch solltest du, außer du bevorzugst ein extrem leichtes E-MTB, auf einen 625Wh Akku setzen.

Motor

Ob Yamaha, Bosch oder Shimano ist grundsätzlich nicht entscheidend. Wir haben alle drei Hersteller seit Jahren im Programm und zuverlässig sind sie alle. Subjektiv betrachtet gibt es natürlich feine Unterschiede im Fahrverhalten der Motoren, doch bei einem Einsteiger E-MTB spielt das keine große Rolle. Bei allen unserer Hersteller findest du den stärksten Motor des jeweiligen Herstellers in den E-Fullies.

  1. Haibike FullNine 10
    Haibike FullNine 10 titan/black/lava matte, 2021

    5.999,00

    Auf Lager

    Das FullNine 10 bringt echten Twentyniner-Komfort in Haibikes Trailserie. Das Topmodell kommt mit 140-mm-RockShox Fahrwerk und feinsten Shimano Deore XT Komponenten. Der Bosch Performance CX Antrieb schiebt kompromisslos nach vorne.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 44cm (M) 29 / 47cm (L)
  2. Haibike FullSeven 10
    Haibike FullSeven 10 titan/black/lava matte, 2021

    5.999,00

    Auf Lager

    Als Topmodell der Haibike Trailserie beweist das FullSeven 10 Leader-Qualitäten. Mit 150er RockShox Fahrwerk ist es bereit für die schwierigsten Lines im Gelände. Agiles Handling dank 27,5-Zoll-Laufrädern. Der Bosch Performance CX Antrieb sorgt für kraftvollen Uphill-Flow.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 44cm (M) 27,5 / 47cm (L)
  3. Haibike AllMtn 5
    Haibike AllMtn 5 black/titan matte/glossy, 2021

    5.799,00

    Auf Lager

    Federweg satt! Das Haibike AllMtn 5 ist ein Allrounder mit der Performance eines Enduros. Die Range-Extender-Option macht seinen Bosch CX Antrieb zum Langstrecken-Tourer. Keine Kompromisse bei der Ausstattung: Schaltung und Bremsen aus der Shimano XT Gruppe.

    Auf Lager in den Varianten

    29-27,5 / 44cm (M) 29-27,5 / 47cm (L)
  4. Focus Jam² 6.8 Nine
    Focus Jam² 6.8 Nine magic black, 2021

    4.899,00

    Auf Lager

    Mehr Anstiege, mehr Trails! Das Focus Jam² 6.8 Nine ist ein All Mountain E-Fully mit hochwertiger Ausstattung: 150 mm Fox Fahrwerk, Shimano XT Schaltung, Shimano Scheibenbremsen und 29-Zoll-Laufräder. Bergauf unterstützt dich der neue Bosch Performance CX Motor, befeuert von einem ausdauernden 625-Wh-Akku.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 42cm (M)
  5. Haibike FullSeven 9
    Haibike FullSeven 9 black/titan/white, 2021

    5.299,00

    Auf Lager

    Das FullSeven 9 steht für Tourenfahren und Trailspaß in bester Haibike Tradition. Die Highlights: Schluckfreudiges RockShox Fahrwerk, Bosch Performance CX Antrieb und Sorglos-Komponenten von Shimano und Magura. Range Extender Option für extra Ausdauer.

    Auf Lager in den Varianten

    27,5 / 44cm (M) 27,5 / 47cm (L) 27,5 / 50cm (XL)
  6. CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 625
    CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 625 desert'n'orange, 2021

    4.549,00

    Auf Lager

    Schnelle 29er Laufräder, Shimano XT/Deore 12-Gang-Schaltung, Shimano XT Scheibenbremsen, ein Carbon-Chassis für das SL kombiniert mit dem genialen Bosch Gen4 CX Motor, großem Akku und du hast eines der besten E-Mountainbikes auf dem Markt.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 20'' (L)
  7. Focus Thron² 6.9
    Focus Thron² 6.9 Mineral Green, 2021

    4.999,00

    Auf Lager

    Das hochwertige Focus Thron² 6.9 kombiniert Performance und Trailspaß mit Komfort. Der Allrounder kommt mit neuem Bosch Performance CX Gen4 Motor und 625-Wh-Akku. Harmonisches 130 mm Fahrwerk mit Fox Float 34 Federgabel & Fox Float DPS Dämpfer sowie präzise Shimano XT Komponenten.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 47cm (L)
  8. CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 625
    CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 625 petrol'n'peach, 2021

    4.549,00

    Auf Lager

    Schnelle 29er Laufräder, Shimano XT/Deore 12-Gang-Schaltung, Shimano XT Scheibenbremsen, ein Carbon-Chassis für das SL kombiniert mit dem genialen Bosch Gen4 CX Motor, großem Akku und du hast eines der besten E-Mountainbikes auf dem Markt.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 16'' (S) 29 / 20'' (L)
  9. Focus Jam² 6.7 Nine
    Focus Jam² 6.7 Nine Magic Black, 2021

    4.399,00

    Auf Lager

    Steilere Anstiege und länger Touren sind dein Ziel? Die Abfahrt sollte aber auch herrlich rasant sein, ohne auf Komfort und Sicherheit zu verzichten? Das Jam² 6.7 Nine brilliert bergauf und bergab mit seinem starken Bosch CX Motor, griffigen Shimano Bremsen und seinem geschmeidigen RockShox Fahrwerk.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 45cm (L) 29 / 49cm (XL)
  10. Focus Jam² 6.7 Nine
    Focus Jam² 6.7 Nine Stone Blue, 2021

    4.399,00

    Auf Lager

    Steilere Anstiege und länger Touren sind dein Ziel? Die Abfahrt sollte aber auch herrlich rasant sein, ohne auf Komfort und Sicherheit zu verzichten? Das Jam² 6.7 Nine brilliert bergauf und bergab mit seinem starken Bosch CX Motor, griffigen Shimano Bremsen und seinem geschmeidigen RockShox Fahrwerk.

    Auf Lager in den Varianten

    29 / 45cm (L) 29 / 49cm (XL)

Bedienelement

Shimano und Yamaha halten die Auswahl ihrer Bedienelemente relativ simpel. Bosch bietet hingegen mittlerweile vier verschiedene Steuerungseinheiten an und drei davon finden sich an E-MTB Fullies: Purion, Kiox und Nyon. Alle Funktionen der Computer werden wir in einem anderen Artikel beschreiben, allerdings gibt es hier die Key Facts:

Purion Funktionen:

  • Komplette Steuerung des E-Bikes
  • Simpler Bordcomputer mit den wichtigsten Daten
  • Schiebehilfe
  • Beleuchtung An/Aus
  • Nicht abnehmbar

Kiox:

  • Umfangreicher Bordcomputer mit u.a. Herzfrequenz, Leistungsdaten usw.
  • Navigation mit Planung über Smartphone
  • Abnehmbar

Nyon:

  • Großer Touch Screen
  • Return to Start Navigation
  • Individuelle Screens

Abschließend:

Mountainbikes wirken auf den ersten Blick relativ simpel, doch die Technik die hinter den individuellen Komponenten steckt, ist komplexer, als man vermuten würde. Besonders wichtig ist allerdings, dass du dich auf deinem Bike wohlfühlst. Die besten Komponenten helfen dir nicht weiter, wenn du dein Bike nie fährst, weil es dir nicht passt. Probe fahren ist also wichtig! Wir hoffen, dich hat diese Kaufberatung umfangreich informiert und hilft dir bei deiner nächsten Kaufentscheidung.

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.