Navigation

Elektro Navigation

Bestes Bike-Zubehör zu den besten Preisen findest du bei RABE Bike. Wenn du dein Fahrrad upgraden möchtest oder ein defektes Teil austauschen musst, bist du im Bereich Fahrradteile genau richtig. Hier findet sich alles, was standardmäßig am Rad montiert ist. Alles rund um den Antrieb deines Bikes in bewährter Top-Qualität findest du in der Kategorie Antrieb - Kurbeln, Schaltwerke, Kassetten, Ketten etc. vom Marktführer. In der Kategorie Zubehör befindet sich eine breite Produktpalette von z.B. Elektronikartikeln, Pumpen oder Schutzbleche. Wie bei unseren Fahrrädern achten wir auch im Zubehörbereich darauf, ausschließlich hochwertige Produkte von den besten Herstellern der Fahrradbranche anzubieten. Bei uns bekommst du Topware, und das zum garantierten Bestpreis. Also komm einfach in eine unserer Filialen, lass dich beraten oder lass dir dein Wunschprodukt bequem und schnell vor die Haustür liefern. Mehr zu GPS
Preis
0 € 419 € 0 € - 419 €
Hersteller
Verfügbarkeit
Ausstattung

Sortieren nach

7 Artikel

Sortieren nach

7 Artikel

GPS-Wissen

GPS steht für Global Positioning System, was auf gut Deutsch soviel heißt, dass man sich mit entsprechenden Gerätschaften über Satelliten die exakte Position auf Mutter Erde anzeigen lassen kann.

Von der angezeigten Position (Koordinaten) auf unserem Planeten hat man dann mehrere Möglichkeiten sich sicher zu einem einprogrammierbaren Zielort führen zu lassen.

Das ist ziemlich hilfreich im weglosen Dschungelgelände von Borneo oder bei einer Saharadurchquerung, wo ja nicht hinter jeder Düne ein Wegweiser steht. Also gut für Afrika-Abenteurer oder das Militär.

Der Einsatz im zivilen Bereich hat natürlich nicht lange auf sich warten lassen und so hat heute wahrscheinlich bereits jedes 2te Auto ein „Navi“, das ohne die GPS Technik gar nicht funktionieren würde.

Das GPS Gerät für Biker ist letztlich nichts anderes als das Navi im Auto, nur dass halt alle GPS dazu sagen. Bei Bikern und Hikern hat es sich so eingebürgert, dass man mit dem Systembegriff GPS eigentlich das Gerät selber meint.

Damit das dann am Bike alles so toll funktioniert, wie es in der Werbung manchmal rüberkommt, braucht es allerdings schon etwas mehr als nur das Gerät alleine:

  • Vor allem Geduld, denn so selbsterklärend wie Auto-Navis sind die Geräte noch lange nicht.
  • Eine gewisse Hingabe zu digitalen Gerätschaften.
  • Den Willen und die Zeit, sich mit dem Funktionsprinzip GPS auseinander zu setzen.

Jenseits dieser Herausforderungen muss einem auch klar sein, dass alleine das Gerät circa 250-400 Euro vom Konto holt, wobei Du langfristig noch über die Anschaffung von Software und digitalen Karten nachdenken solltest: Das kann die Kosten am Ende schnell mal verdoppeln. Ein Computer zuhause wird dabei als selbstverständlich vorausgesetzt!

Im Gegensatz zum relativ einfach zu bedienenden Alles drin-Alles-dran-Auto-Navi, ist beim heute üblichen Bike-Navigationsgerät (GPS) in der Größe von einem (älteren) Handy schon ein bißchen mehr zu machen und zu überlegen, als nur Knöpfchen drücken, "München" und "Bozen" eingeben und dann einfach nur der netten Frauenstimme über den Brenner folgen.

Für die Biker-GPS-Geräte gibt es nämlich leider keine fix und fertige CD-ROM oder eine Art Handy-Sim-Karte, wo Du alle Bike-Touren Europas einfach in den Geräte-Schlitz steckst und ab die Post.

Fakt ist, dass eine Bike- oder Rennradtour erst mal von jemanden aufgezeichnet, bearbeitet und veröffentlicht werden muss – ähnlich wie bei einem Foto, das ich auch erst aufnehmen muss, dann von der Kamera runter auf den Rechner, danach ins Internet usw.

Solche fertigen GPS-Touren – allgemein als Tracks bezeichnet – werden entweder von Hobbyfahrern aufgezeichnet und Dir im Internet kostenlos angeboten, oder von professionellen Anbietern gegen Geld (Download). Wobei die kostenlosen Tracks nicht schlechter sein müssen.

Erst dann kommt der eigentlich tolle Nutzen des GPS zum Tragen, nämlich mit dem Auto nach Mittenwald fahren, dort Dein Bike auspacken, GPS an den Lenkerhalter clicken, „Karwendelrundtour“ aus dem Speicher hochladen und relaxed der Anzeige auf dem Display nachfahren...usw.

Ähnlich wie beim digitalen Fotografieren, kannst Du mit dem GPS-Gerät selber eine Tour von Anfang bis Ende komplett aufzeichnen, sie dann abspeichern und ihr einen Namen geben. Zuhause speicherst Du die Tour auf dem Computer und verschickst sie dann z.B. an einem Kumpel – so wie man halt auch Bilder verschickt. Der wiederum kann danach die Tour auf sein GPS-Gerät hochladen und exakt nachfahren.

Oder Du schaust alternativ im Internet, ob irgendwo Touren zum Downloaden angeboten werden: In den bekannten Suchmaschinen einfach „GPS Bike“ eingeben, schon fliegen Dir diverse Seiten entgegen.

Klingt soweit alles ganz nett, aber ein zentrales Problem ist damit natürlich noch nicht gelöst: Die Tourenbeschreibung! Wo’s lang geht, das macht das GPS, aber wie schön die Tour ist, oder wie schwer, oder wieviel davon Singletrail, wie der Untergrund ausschaut, wie ausgesetzt die Tour ist, wo die Hütten stehen und ob sie geöffnet sind – all das ist noch offen.

Derjenige, der den Track aufzeichnet, müsste sich nämlich zuhause noch an seinen Computer setzen und diverse Informationen zum Track aufbereiten. Tun aber viele nicht, ausser bei den diversen kommerziellen Anbietern. Und das lassen die sich natürlich bezahlen.

Werfen wir doch mal eine Blick auf die Praxis, so kannst Du die Vor- und Nachteile vielleicht besser nachvollziehen:

  • GPS an Bord. Radcomputer ade. Falls Du gerade einen cleveren Bikecomputer mit Höhenmessung und anderen netten Features kaufen wolltest...das würde dann wegfallen und den Preis vom GPS relativieren.
  • Das GPS gibt Dir allzeit super aktuelle Daten über Höhe, Geschwindigkeit, Fahrzeit, aktuellen Standort, eventuell Puls, usw. Einfach alles – sogar den Sonnenuntergang.
  • Das GPS hilft Dir zurück: Einfach das Bike umdrehen und dem Pfeil auf dem Display entlang der Linie zur letzten bekannten Abzweigung zurück folgen. Das ist im Prinzip so, wie sich Höhlenforscher entlang der ausgelegten Schnur wieder durch das unterirdische Labyrinth zum kleinen Eingangsloch zurückhangeln.
  • Landkarte in Zukunft überflüssig? Jein! Das Display kann Dir nie den Überblick von einer guten Karte ersetzen. Ausserdem: Was machst Du, wenn das GPS nicht mehr funktioniert?
  • Naja, jetzt sind wir bei einem ziemlich heftigen Nachteil von GPS beim Biken oder Rennrad fahren: Ohne Saft geht gar nix – wie immer. Und der kommt wie beim Handy entweder über den Akku oder über konventionelle Batterien. Für Letzteres haben sich Hersteller bevorzugt entschieden, weil es ja in der Wildness oder auf manchen Hütten keine Steckdose gibt, mit der man seinen Akku laden kann.
  • In der Praxis ist der Saft nach einem bis maximal zwei Tage Biken zu Ende. Jetzt musst Du entweder neue Batterien aus der Tasche zaubern, den Akku laden oder zur bereits erwähnten und hoffentlich paraten Karte greifen.
  • Alles gedreht, gewendet, geschüttelt, erprobt und 10x durchdacht: Das 110% Gerät ohne jeden Nachteil gibt es nicht. In vielen Gesprächen mit Kunden und eigener intensiver Praxiserprobung mit Bike-Experten vom Münchener Alpenverein können wir alle Geräte von GARMIN uneingeschränkt weiterempfehlen.

Viel Spaß – digital oder analog!

Unsere GPS Bestseller

  1. Garmin Edge 820
    -25%
    Garmin Edge 820

    399,99 UVP

    Special Price 299,95

    Auf Lager

    Kompakter und vor Leistung strotzender GPS Fahrradcomputer. Der Garmin Edge 820 liefert dir jede Funktion!

  2. Garmin Edge Explore 820
    -20%
    Garmin Edge Explore 820

    349,99 UVP

    Special Price 277,00

    Auf Lager

    Neuer leistungsstarker GPS Computer für deine Tour. Mit Europa Karte und überragendem Touchscreen!

  3. Garmin Oregon 700
    -17%
    Garmin Oregon 700

    449,00 UVP

    Special Price 369,00

    Auf Lager

    Dein Outdoor Gerät mitt allen wichtigen Funktionen und perfekter Navigation.

  4. Garmin Oregon 700 + TransAlpin V4 Pro
    -20%
    Garmin Oregon 700 + TransAlpin V4 Pro

    529,00 UVP

    Special Price 419,00

    Auf Lager

    Dein Outdoor Gerät mitt allen wichtigen Funktionen und perfekter Navigation. Inklusive TransAlpin V4 PRO Karte.

  5. Garmin Edge 820 Bundle
    -24%
    Garmin Edge 820 Bundle

    499,99 UVP

    Special Price 377,00

    Auf Lager

    Sehr leistungsstarker GPS Computer mit vielen Funktionen für deine Auswertung. Immer alles im Blick dank bestem Display!

Bitte warten …

{{var product.name}} wurde in den Warenkorb gelegt.

Möchtest du jetzt
oder