Allmountain Bike

Mountainbike Allmountain Bike

Du suchst ein Bike mit dem du in jedem Gelände und überall unterwegs sein kannst? Mit einem Allmountain Bike steht dir alles offen! Allgemein sind dies Fullys, also vorne und hinten gefedert. Meist verfügen die Allmountain MTBs über 130-160mm Federweg. Sowohl durch den Federweg als auch moderner Geometrien und verbauter Komponenten bieten dir die Bikes nicht nur Komfort sondern auch Sicherheit und natürlich Fahrspaß. Ein Allmountain Bike eignet sich gleichermaßen für eine entspannte Tour, die Alpenüberquerung oder einen verblockten Trail in den Bergen. Dank einem perfekten Verhältnis von Up- und Downhill Eigenschaften kommst du immer schnell dem nächsten Gipfel entgegen. Wie der Name – All Mountain – schon sagt, fühlen sich diese Bikes in wirklich jedem Gelände wohl. Wir bieten dir die Top-Bikes um alle kommenden Herausforderungen zu meistern.
Preis
0 € 7499 € 0 € - 7499 €
Hersteller
Verfügbarkeit
Modelljahr
Geschlecht
Federweg Gabel
Besonderheiten
Reifengröße

Sortieren nach

29 Artikel

Sortieren nach

29 Artikel

Allmountain Bike


Die perfekte Mischung aus Up- und Downhill-Performance

Ein modernes Allmountain-Bike verkörpert wohl am besten die Grundidee des Mountainbikens. Und die heißt: Spaß haben am Berg. Egal ob bergauf oder bergab. Mit einem Allmountain ist alles möglich. Man spricht deswegen zu Recht von der Königsklasse der Mountainbikes. Die Hersteller haben es im Laufe der Jahre geschafft, eine Bike Kategorie zu entwickeln, die einen schwierigen Spagat schafft. Zum einen bieten diese Bikes genügend Reserven für ruppige Abfahrten, zum anderen sind sie leicht und steif genug um ohne zu viel Kraftaufwand bergauf zu fahren. Die perfekte Mischung also, aus Abfahrtsperformance und Klettertauglichkeit.

Keine Limits - unsere Allmountain Bikes bringen dich überall hin.

Was genau ist der Unterschied zwischen einem Enduro- und einem Allmountain-Bike?

Jahrelang wurden einfach alle Bikes ohne ein spezifisches und beschränktes Einsatzgebiet als Allmountain-Bikes bezeichnet. Heute verstehen wir darunter effiziente Tourenbikes mit ausreichend Komfort für die Abfahrt. Wichtig sind hier vor allem die Stichworte Zuverlässigkeit und Federwegreserven des Fahrwerks. Die Federwege bei Allmountain-Bikes liegen im Bereich zwischen 130 und 150 mm. Manche Modelle kommen sogar mit verstellbarer Gabel und Dämpfer um das Fahrwerk an die jeweilige Fahrsituation anzupassen. Die Sitzposition ist sportlich ausgewogen, allerdings nicht ganz so aufrecht wie bei einem Enduro. Ein gutes Allmountain-Bike ist ein zuverlässige Partner für alle Lebenslagen am Berg. Egal ob auf deiner Hausrunde nach Feierabend oder auf dem Alpencross.

Unser Geheimtipp: Das FOCUS JAM LTD ist ein Allmountain Bike, wie wir es uns vorstellen. In limitierter Auflage mit innovativem Fahrwerk, 150 Millimeter Federweg vorne und 140 hinten diese Saison exklusiv und nur bei RABE Bike!

Beliebte Allmountain Bikes

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.