Rucksäcke

Bekleidung & Ausrüstung Rucksäcke

Auch beim Biken gilt: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung! Ob brütende Hitze oder eisiger Wind herrscht: Bei RABE Bike findest du garantiert die passende Ausrüstung für dein nächstes Abenteuer. Egal ob für den Weg in die Arbeit, die Feierabendrunde oder den Alpencross - wir haben die richtige Ausstattung für dich. Unser Sortiment geht von flexibler und hochfunktioneller Fahrradbekleidung über sichere Helme und Protektoren bis zu hochwertigen Bikeschuhen. Genau wie bei unseren Fahrrädern setzen wir im Bekleidungssegment ausschließlich auf hochwertige Produkte von den besten Marken, und das zu fairen Preisen. Such dir einfach online aus, was du brauchst, komm in eine unserer Filialen oder lass es dir bequem und schnell zu dir nach Hause liefern.
Preis
0 € 200 € 0 € - 200 €
Hersteller
Verfügbarkeit
Geschlecht
Rucksackvolumen
Besonderheiten

Sortieren nach

1-36 von 39 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

Sortieren nach

1-36 von 39 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

Mit einem funktionellen Fahrradrucksack machen Touren Spaß!

Ob nur kurze oder lange Tagestouren oder sogar Mehrtagestouren mit dem Fahrrad geplant sind - ein Fahrradrucksack gehört zur optimalen Ausrüstung. Die modernen Produkte sind den speziellen Anforderungen der Radfahrer angepasst. Je nach Tour und Größe des Rucksackes hat hier alles Platz wie Getränke und Snacks, Erste-Hilfe-Ausrüstung und eventuell eine Wechselkleidung.

Wie sollte ein guter Fahrradrucksack ausgestattet sein?

Der Unterschied zwischen einem Damen- und Herren-Fahrradrucksack zeigt sich nur in den Farben und konisch geformten Hüftgurten - die Features und die Optik sind vollkommen gleich. Ein Trinksystem ist vor allem bei längeren Touren sehr wichtig. Jedoch nicht nur bei großen Touren ist der Wasserverlust des Radsportlers enorm und muss dementsprechend wieder ausgeglichen werden. Ebenso sollte ein Rucksack wasserdicht sein. Ist das nicht der Fall oder lässt die Imprägnierung mit den Jahren nach, gibt es einen absolut wasserdichten Nässeschutz in knalligen Farben, der zusätzlich Sicherheit bietet.

Die wichtigsten technischen Details

  • Sehr leichte Materialien, die hochfunktionell sind
  • Netzrücken - sorgt für eine optimale Belüftung
  • Hohe Belastbarkeit
  • Sicherer und kompakter Sitz auf dem Rücken
  • Inhalt sollte fixierbar sein
  • Platz für eine Trinkblase
  • Viele Fächer und somit eine gute Organisation

Unsere Hersteller und ihre Geschichte

Gegründet wurde das deutsche Traditionsunternehmen im Jahre 1898 in Augsburg-Oberhausen. In den beiden Weltkriegen lieferte die Firma dem Militär Zelte, Rucksäcke und Satteltaschen. Die ersten Großraumzelte standen auf dem Münchener Oktoberfest und die Rucksäcke von Deuter mussten sich auf einer Nanga Parbat Expedition und bei der Erstbesteigung der Eiger Nordwand bewähren. Bisher war das Naturmaterial Leder der Werkstoff aus dem Rucksäcke gefertigt wurden. Im Jahre 1968 revolutionierte das Unternehmen die Branche mit dem ersten Nylon-Rucksack. Das Netzrücken-Tragesystem kommt 1984 auf den Markt und wurde patentiert. Der erste Biker-Rucksack erobert 1990 die Fahrradszene.

In der oberpfälzischen Stadt Waldershof wurde im Jahre 1993 das Familien-Unternehmen CUBE gegründet. Die Produktpalette umfasst in erster Linie zirka 180 verschiedene Mountainbikes. Sportkleidung, Taschen und Rucksäcke, die speziell für den Radsport ausgelegt sind, ergänzen das Portfolio. Im Jahre 2011 wurde das CUBE Action Team gegründet, das im Endurosport für Erfolge sorgt. Sportlich auf Bestkurs in der Kategorie Downhill ist auch das 2016 neu gegründete CUBE Global Squad Team.

Diese Funktionen sollte ein Fahrradrucksack haben!

Nicht alle hier aufgeführten Funktionen sind in einem Rucksack untergebracht. Welcher Fahrradrucksack sollte es nun sein? Im Fokus liegen immer die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse. Ein Volumen von 15 bis 20 Liter reicht durchaus für kurze Touren. Etwas mehr Volumen (ca. 25 Liter) braucht man für ausgedehnte Tagestouren und wer eine Alpenüberquerung im Sinn hat, sollte einen Rucksack mit 30-35 Litern wählen.

Wichtige Funktionen im Überblick

 

  • Geringes Gewicht (wie beim CUBE Pure oder Deuter Race)
  • Nasswäschefach (Deuter Bike und CUBE Pure) - wichtig, wenn bei Touren die nasse Kleidung gegen eine trockene ausgetauscht wird.
  • Schmaler Schnitt - speziell für Rennradfahrer konzipiert (Deuter Road One). Das minimalistische Design ist windschnittig und ergonomisch am Rücken und am Nacken designt.
  • Rückenprotektor (Deuter Attack) - schützen den Rücken und ein lebenswichtiges Organ - das zentrale Nervensystem.
  • Ergonomisch geformte Schulterträger (Deuter Attack) - für maximale Bewegungsfreiheit.
  • Kompakter Sitz (Deuter Trans Alpine und Deuter Superbike) - bester Tragekomfort durch innen weit angesetzte Hüftflossen und durch Auto-Compress-System.

Fahrradrucksäcke für Kinder

Auch die kleinen Fahrrad-Fans wollen optisch mit den Großen mithalten - ein Kinder-Fahrradrucksack gehört einfach zum Biker-Outfit. Mit knalligen Farben kommt der Deuter Kikki daher und ist schon von weitem sichtbar. Auch das Modell Deuter Schmusebär punktet mit fröhlichen Farben. Grundsätzlich sind die Rucksäcke für Kinder nicht im hi-tec Segment zu finden - jedoch einige Features sollten sie schon haben.

  • Weich gepolsterter Rücken
  • Brustgurt
  • Vorne und seitlich angebrachte Reflektoren
  • Reißfest und leicht

Große und kleine Radsportler können bei Touren auf Fahrradrucksäcke nicht verzichten. Zu wichtig ist eine ständige Trinkversorgung, um einer Dehydrierung zu entgehen. Auch ein Erste-Hilfe-Set sollte mit an Bord und Snacks für die nötige Energiezufuhr.

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.