MTB Helm

Helme MTB Helm

Auch beim Biken gilt: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung! Ob brütende Hitze oder eisiger Wind herrscht: Bei RABE Bike findest du garantiert die passende Ausrüstung für dein nächstes Abenteuer. Egal ob für den Weg in die Arbeit, die Feierabendrunde oder den Alpencross - wir haben die richtige Ausstattung für dich. Unser Sortiment geht von flexibler und hochfunktioneller Fahrradbekleidung über sichere Helme und Protektoren bis zu hochwertigen Bikeschuhen. Genau wie bei unseren Fahrrädern setzen wir im Bekleidungssegment ausschließlich auf hochwertige Produkte von den besten Marken, und das zu fairen Preisen. Such dir einfach online aus, was du brauchst, komm in eine unserer Filialen oder lass es dir bequem und schnell zu dir nach Hause liefern.
MTB Helm Kaufberatung
Preis
0 € 190 € 0 € - 190 €
Hersteller
Verfügbarkeit
Modelljahr
Geschlecht
Besonderheiten

Sortieren nach

1-36 von 51 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

Sortieren nach

1-36 von 51 Artikel

Seite:
  1. 1
  2. 2

MTB Helm - das wichtigste Equipment beim Biken

Als Fahrrad liegt das Mountainbike in der Beliebtheitsskala ganz vorne dran und das aus gutem Grund. Es kann einfach alles und pflügt sich wie ein Jeep durch alle Geländearten. Der sportliche Anspruch beim Mountainbike unterscheidet sich signifikant zu einem Rennrad. Während sich ein schnittiges Rennrad nur auf asphaltierten Straßen bewegt, rattert ein Mountainbike über Stock und Stein. Hier braucht der Fahrer eine gute Kondition und bestmöglichen Schutz. Jeder Sportler sollte sich zuerst einen hochwertigen MTB Helm kaufen und somit auf seine Sicherheit achten. 


Die Unterschiede

Die heutigen Mountainbike Helme sind Hightech Produkte und besitzen eine hohe Schutzwirkung. Die Produkte für Damen sind in der Regel schmal geschnitten. Gut belüftet sind sie mittlerweile alle und bieten auch an heißen Tagen eine erträgliche Full-Safe-Kopfbedeckung. Für jeden Zweck gibt es unterschiedliche Produkte.

Downhill-Helme

Sie kommen meist in einem Bikepark zum Einsatz und bieten in Verwendung mit einer Nackenstütze einen guten Schutz. Für Touren sind sie ungeeignet, da eine optimale Belüftung erst bei größeren Geschwindigkeiten eintritt. 

Allmountain- und Enduro-Helme

Der Vorteil liegt in einer optimalen Schutz-/Gewichtsverteilung. Schnelle und einfache Einstellmöglichkeiten und verstellbare Visiere sind ideale Features für Touren. Für Singletrails sind kompakte Helme mit langem Nackenschutz ideal. 

Cross-Country-Helme

Sie eignen sich für Fahrten auf Feld- und Waldwegen und punkten mit geringem Gewicht und optimaler Belüftung.  Auch die Bauweise unterscheidet sich:

Inmould-Technologie

Bei dieser Technologie ist die dämpfende Innenschale mit einer festen und stabilen Außenschale verbunden bzw. verschweißt.

MIPS-Technologie

Das Multi Directional Impact Protection System wurde von schwedischen Wissenschaftlern innerhalb von 30 Jahren erarbeitet. Die Konstruktion besteht aus zwei Schichten - eine bewegliche Innenschale ist an die Außenschale montiert. Die Bewegung zwischen innerer und äußerer Schale absorbiert die Rotationskraft. 


Vorgestellt - die wichtigsten Marken für MTB Helme


Alpina

Im Jahre 1980 wurde das Unternehmen Alpina gegründet. Es ist das zweite Tochterunternehmen der uvex sport group. Mittlerweile werden die hochwertigen und innovativen Ski- und Radhelme sowie Sport- und Sonnenbrillen und Protektoren in 35 Länder dieser Erde geliefert. Die ersten Erfolge feierte das Unternehmen Alpina mit seinen einmaligen Ski- und Sportbrillen, die seither ständig durch neueste Technologien verbessert wurden. Bei den Rad- und Mountainbike Helmen punktete die Firma mit der unzerbrechlichen Polycarbonatscheibe, der Conehead-Technologie und dem Rib-Frame.

Bell

Die Marke Bell wurde im Jahre 1954 in einer kleinen Garage in Los Angeles gegründet. Der Karosseriebauer und Autorennfahrer Roy Richter entwickelte zu dieser Zeit seinen ersten Fahrradhelm. Er brachte im Jahre 1968 den ersten Vollvisier-Helm für Motorradfahrer auf den Markt. In den nächsten Jahren widmete sich Richter dem Radrennsport. Er erfand die erste Micro-Shell Außenschale und den ersten Inmold-Helm. Hochqualitative und innovative Mountainbike Helme gehören heute ebenfalls zum Portfolio des US-amerikanischen Unternehmens. 

Giro

Das US-amerikanische Unternehmen Giro wurde im Jahre 1985 von Jim Gentes gegründet. Der Hauptsitz befindet sich im sonnigen Kalifornien in Santa Cruz und gehört zur Firma BRG Sports. Der Fahrradhelm Aerohead wurde 1989 entwickelt und kam bei der Tour de France zum Einsatz. Die heutigen Giro Helme sind im Design und in der Passform im High-Performance-Bereich zu finden. Innovative Technologien kommen ebenfalls zum Einsatz. 

IXS

Das erfolgreiche Familienunternehmen IXS hatte seinen Ursprung im Jahre 1906 in einer einfachen Motorrad- und Fahrradwerkstätte im schweizerischen Luzern. Im Jahre 1957 wurde die Hostettler AG gegründet. In den 1970er und 1980er Jahren übernahm das Unternehmen mehrere Firmen, unter anderem die Firma IXS. In Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Athleten wurden hochwertige Mountainbike Helme entwickelt. Mit großem Erfolg verkauft IXS eine große Produktpalette für den Zweiradsport. 

Mavic

Das französische Traditionsunternehmen Mavic wurde von den Brüdern Léon und Laurent Vielle im Jahre 1889 gegründet. In erster Linie wurden Fahrrad-Komponenten herstellt wie Scheiben, Räder und Felgen. Der legendäre Service bei Radrennen kam erstmals 1973 zum Einsatz. Mittlerweile gibt es ausgezeichnete Helme für Rennradfahrer und Mavic Crossride Helm für Mountainbiker. 

Troy Lee Designs

Als Sohn eines Motorradrennfahrers wurde Troy Lee selbst Motocross-Rennfahrer. In den 1980er Jahren begann er im elterlichen Haus mit der Sonderanfertigung von maßgeschneiderten Visieren von Motocross-Helmen. Heute besitzt das Unternehmen Troy Lee Designs ein weltweites Vertriebsnetz. Die Kultmarke bietet Mountainbikern heutzutage eine innovative Helm-Kollektion sowie die passende Bekleidung. 

Uvex

Die Erfolgsgeschichte des deutschen Unternehmens beginnt 1926. Derzeit agiert die Firma weltweit, besitzt 48 Tochterfirmen in 22 Ländern und steht für neueste Technologien und höchste Sicherheitsstandards. Ein Uvex Mountainbike Helm ist ausgestattet mit modernster Technologie und bietet einen optimalen Tragekomfort. 


Die wichtigsten Funktionen eines MTB Helmes

  • In erster Linie muss ein Mountainbike Helm den Kopf des Fahrers bei einem Sturz schützen. Die Stoßdämpfungseigenschaften werden von den TÜV-Instituten getestet. Nur wenn das Produkt die Prüfung für die EN Norm 1078 besteht und zertifiziert wird, kommt der Helm in den Handel. 
  • Ein guter MTB Helm muss eine optimale Belüftung bieten. Nur so heizt sich der Körper nicht auf und entlastet den Organismus. Der Fahrer ist leistungsfähiger und konzentrierter. 

Mountainbike Disziplinen und der richtige Helm

  • Cross Country - offener Helm ohne Visier
  • Downhill - geschlossene Fullfacehelme
  • Enduro, All-Mountain, Trailride - kompakte Helme mit tiefem Nackenschutz

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.