Bekleidung

Bekleidung & Ausrüstung Bekleidung

Auch beim Biken gilt: Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Kleidung! Ob brütende Hitze oder eisiger Wind herrscht: Bei RABE Bike findest du garantiert die passende Ausrüstung für dein nächstes Abenteuer. Egal ob für den Weg in die Arbeit, die Feierabendrunde oder den Alpencross - wir haben die richtige Ausstattung für dich. Unser Sortiment geht von flexibler und hochfunktioneller Fahrradbekleidung über sichere Helme und Protektoren bis zu hochwertigen Bikeschuhen. Genau wie bei unseren Fahrrädern setzen wir im Bekleidungssegment ausschließlich auf hochwertige Produkte von den besten Marken, und das zu fairen Preisen. Such dir einfach online aus, was du brauchst, komm in eine unserer Filialen oder lass es dir bequem und schnell zu dir nach Hause liefern.

Topseller der Kategorie Bekleidung

Die richtige Fahrradbekleidung für jeden Anspruch und für jedes Wetter

Einen begeisterten Radfahrer hält weder die Kälte des Winters, die Hitze des Sommers noch das unbeständige Wetter im Herbst und Frühling von seinem Sport ab. Für alle diese Bedingungen gibt es eine funktionelle Fahrradbekleidung, die für höchsten Komfort sorgt. Früher waren Wolle und Baumwolle das Maß aller Dinge - heute freut sich der Radfahrer über intelligente Materialien, die technologisch auf dem neuesten Stand sind und zu einer modernen Fahrradbekleidung designt sind.

Funktion, Schutz und Zweck einer hochwertigen Fahrradbekleidung

Hosen für Damen und Herren

Shorts sind die optimale Fahrradbekleidung im Sommer. Wer längere Touren fährt, weiß die Innenhose mit Sitzpolster durchaus zu schätzen. Durch die anatomischen Unterschiede bei Frauen und Männer sind auch die Polster spezifisch designt. Der hinten höher geschnittene Bund sorgt für einen optimalen Sitz und schützt vor dem Fahrtwind. Das elastische Material bietet eine tolle Bewegungsfreiheit. Die eng anliegenden Trägerkurzhosen sind kompakt und ebenfalls anatomisch angepasst.

Die Regenhosen für Damen und Herren sind aus federleichtem und atmungsaktivem Material designt und lassen kein Wasser an die Haut. Am Gesäß ist der Stoff doppelt verarbeitet und bietet großen Fahrkomfort.

An kühlen Tagen kommen winddichte Fahrradhosen zum Einsatz. Das atmungsaktive Material sorgt für einen perfekten Feuchtigkeitsaustausch und bietet dadurch eine gute Isolation. Der hohe Schnitt am Rücken schützt die empfindliche Nierenpartie. Einige Produkte besitzen eine angeraute Innenseite und sorgen für besten Wärmeschutz. 

Jacken und Westen

Fahrradjacken schützen zuverlässig gegen Wind und Regen und kühlen den Körper nicht aus. Sie sind federleicht und können dadurch gut verstaut werden. Die atmungsaktiven Materialien sorgen für ein angenehmes Hautklima.

Die Fahrradwesten sind bei unbeständigem Wetter unverzichtbar und ideal für den Zwiebel-Look. Schultern und Brustkorb werden durch die leichten Westen vor Abkühlung optimal geschützt.

Bei den Westen und Jacken für Frauen und Männer zeigen sich nur im Schnitt die Unterschiede. Dies gilt ebenso für die Trikots.

Unterwäsche

Ein Unterhemd auch im Sommer? Im Radsport gehört eine Unterwäsche zur perfekten Ausrüstung. Wenn die Temperaturen klettern, hat das Unterhemd die Funktion einer Zwischenschicht. Hochwertige Materialien gewährleisten eine gleichmäßige Verdunstung der Feuchtigkeit. Dadurch entsteht ein hilfreicher Kühlungseffekt. Im Winter bieten die Kurzarm-Hemden eine winddichte Membran. Diese nahtlose Fahrradbekleidung gibt es für Frauen und für Herren. Fahrradunterhosen überzeugen durch bequeme Sitzpolster und einem rutschfreien Sitz.

Mützen und Tücher

Die praktischen Tücher sind schlauchförmig designt und aus High Performance Mikrofaser gefertigt. Unter dem Helm getragen verhindern sie, dass Schweiß in die Augen rinnt. Wer eine empfindliche Halspartie hat, kann diese Fahrradbekleidung als Halstuch benutzen.

Im Winter kommt der Biker ohne Mütze nicht aus. Sie wird unter dem Helm getragen, wärmt durch kuscheliges Fleecematerial und schützt die empfindliche Stirnregion vor Auskühlung. Einige Modelle haben einen extra Ohrenschutz.

Socken

Die speziellen Socken sind im Fersen- und Zehenbereich verstärkt, schützen vor Blasenbildung und sind klimaregulierend. Für Mountainbiker gibt es Socken, die mit einem robusten Stoff und hochgeschnitten designt sind. High End Socken mit wasserabweisender Oberfläche sind für Regentage geeignet und verhindern kalte Füße. Hochleistungs-Wintersocken aus Merinowolle sorgen ebenfalls für warme Füße.

Überschuhe

Bei ständigem Dauerregen schützen absolut wasserdichte Überschuhe und sorgen für warme und trockene Füße. Die verschiedenen Unisex-Modelle sind für die Disziplinen Rennrad, Trekking und Mountainbiking erhältlich.

Arm,- Bein- und Knielinge

Diese Fahrradbekleidung schützt den Sportler an kalten Tagen mit einem atmungsaktiven und wärmeisolierenden Material. Flache Nähte sorgen für besten Tragekomfort und Silikon-Abschlüsse verhindern das Verrutschen.

Die wichtigsten Materialien

Die nachfolgenden Materialien kommen in den unterschiedlichsten Fahrradbekleidungen vor und sind dem jeweiligen Anspruch angepasst.

  • Materialien mit Kompressionswirkung
  • Stoffe mit antibakteriellen Fasern
  • Atmungsaktive und wärmeisolierende Stoffe
  • Hochelastische Produkte
  • Softshell-Jacken - winddicht und stark isoliert
  • Regendichte und atmungsaktive Produkte
  • Wärmendes, elastisches Fleece
  • Wärmedämmende Merinowolle

Das trägt der Biker im Sommer und im Winter

Sommer

  • Kurze Hosen
  • Kurzarm-Trikots
  • Unterhemden für perfektes Mikroklima
  • Spezielle Unterhosen
  • Socken mit verstärktem Zehen- und Fersenbereich
  • Tücher gegen Schweiß und Wind

Winter

  • Lange Thermohosen
  • Langarm-Funktionsunterhemd
  • Thermo-Langarmtrikot
  • Winter-Softshelljacken
  • Arm-, Bein-, und Knielinge
  • Elastische Fleecemützen
  • Wasserdichte Überschuhe
  • Wasserdichte und wärmende Socken
  • Funktionelle Westen

Renommierte Marken im Überblick

Mavic

Die Brüder Vielle gründeten 1889 die Marke Mavic. Der Fokus lag zuerst bei der Produktion hochwertiger Felgen und Laufräder. Bei Profirennen stellt das Unternehmen seit 1973 einen Rennservice zur Verfügung. Engagierte Radfahrer können die innovative Fahrradbekleidung seit 2008 kaufen.

Pearl Izumi

Der Japaner Kinji Shimizu fuhr 50 Kilometer mit seinem Fahrrad satte 41 Kilo Kleidung zu seinen Kunden. Im Jahre 1964 war sein Sohn bei den Asien-Radsportmeisterschaften dabei und trug ein neuartiges Trikot aus Nylon. Dieses Shirt war für Shimizu die Inspiration für eine neuartige Radsportkleidung. Heute liefert Pearl Izumi innovative Fahrradbekleidung für Damen und Herren.

Assos

Das von dem Schweizer Unternehmen Assos entwickelte Aero-Carbon-Rennrad im Jahre 1976 lieferte den Ansporn zu einer damals neuartigen und modernen Fahrradbekleidung. Das Ergebnis waren die ersten Lycra-Shorts. Bereits in der zweiten Generation produziert das Unternehmen innovative High End Fahrradbekleidung.

Vaude

Das deutsche Familienunternehmen wurde im Jahre 1974 von Albrecht von Dewitz gegründet. Zuerst wurden Rucksäcke und Bergsportartikel produziert. Innovative Radsportartikel gibt es seit 1992 im Portfolio. Das Outdoor-Unternehmen ist für seine nachhaltigen Produkte bekannt, die nach den strengen Umweltstandards von bluedesign produziert werden.

Gripgrab

Die dänischen Brüder Krøyer haben die Marke Gripgrab im Jahre 2000 gegründet. Die Radsportzubehörartikel gehören zu den besten dieser Branche. Das erste Produkt waren Handschuhe, die mit bestem Komfort und hoher Qualität überzeugten. Mittlerweile sind auch die Profis von den weiteren Produkten wie Socken, Mützen, Tücher und Überschuhen überzeugt.

Bitte warten …

Der Artikel wurde in den Warenkorb gelegt.